[N]

Niemen Aerolit

Forum fanów Czesława Niemena
Dzisiaj jest ndz gru 16, 2018 0:28

Strefa czasowa UTC+1godz.




Nowy temat Odpowiedz w temacie  [ Posty: 3 ] 
Autor Wiadomość
PostZamieszczono: śr kwie 26, 2006 10:00 
Offline
Awatar użytkownika

Rejestracja: pn kwie 24, 2006 14:17
Posty: 8
Übersetzung der Aussage von Markovitz zu Punkt 3

Es ist schwierig über Situation in den 60-Jahren zu reden. Ich war damals kein ständiger Konzertbesucher. Das Publikum von Niemen aus den 70-ger Jahren war die Schuljugend (aus allen Schultypen), Studenten, gleichzeitig aber die älteren Besucher der ehemaligen Konzerte von „Blau-Schwarzen“ (Niebiesko-Czarni). Alle Fans haben mit den stilistischen Veränderungen Schritt gehalten und sie waren den neuen artistischen Vorschlägen von Niemen gewachsen. Er hat sich zu dieser Zeit für Jazz-Rock und atonale Musik interessiert. Darf man deshalb sagen, dass er die Fans aus dem Kreis der jungen Arbeiter verloren hat und mehr aus dem Kreis der Angestellten angelockt hat? Das wäre zu einfach. Das Phänomen von Niemen soll man damit beschreiben, dass jeder, der schon einmal die Gänsehaut nach dem Hören seiner Stücke gespürt hat, hat ihm so vertraut, dass er immer die neuen Albume von Niemen gekauft hat. Sogar, wenn die letzte Platte nach dem ersten Hören auf dem Regal gelandet ist, hat jeder erneut die Gefühle gesucht, die er damals mit Hilfe von Niemens Musik entdeckt hat. Selbstverständlich hat er Sympathie von Jugend schon damals mit dem Band „Blau-Schwarzen“ (Niebiesko-Czarni) entdeckt. Der Erfolg von „Seltsam ist diese Welt“, ausgeführt mit „Akwarele“ in 1967 auf dem Festival in Opole hat die Anzahl seiner Fans vervielfacht – besonders im Kreis der jungen Leuten. In jedem Etappe seines artistischen Weges hat er das Publikum mit der Ehrlichkeit seiner Übermittlung gewonnen. Man spürte, dass das was er singt tief aus seiner Seele stammte. Er hat sich immer nur mit solcher Musik beschäftigt, die ihn zu der angegebenen Zeit fasziniert hat: ein Konglomerat von verschiedenen Stilen und Strömungen. Włodzimierz Kleszcz aus dem Polnischen Rundfunk hat es so gefasst: Er hat diese Stile und Strömungen „durch seine Blut durchgelassen“ und für immer seine eigene Musik daraus gemacht.


Ostatnio zmieniony śr kwie 26, 2006 10:38 przez Krzysztof Mróz, łącznie zmieniany 1 raz

Na górę
 Wyświetl profil  
Odpowiedz z cytatem  
 Tytuł:
PostZamieszczono: śr kwie 26, 2006 10:36 
Offline
Awatar użytkownika

Rejestracja: pn kwie 24, 2006 14:17
Posty: 8
Übersetzung der Aussage von Ewa - zu Punkt 5

Das frühe künstlerische Schaffem von Niemen hat ihm eine grosse Anzahl von Fans zugesichert. Leider, mit Laufe der Zeit hat sich ein Teil davon abgebröckelt. Nicht jeder hat mit so schnellen und radikalen Veränderungen Schritt gehalten. Es geht hier sowohl um das Singen als auch um die Kompositionen, sowie um die Übertragung des Textes. Dieser Text hat mit Laufe der Zeit an Bedeutung gewonnen. Es war für gewisse Fans schon zu schwer. Man konnte es auf den Konzerten beobachten, wenn ein Teil des Publikums, gelengweilt mit den Neuigkeiten, die alten, gut bekannten Stücke verlangt hat. Es hat sich auch im Verkauf der Platten widerspiegelt. Am besten wurden die ersten Platten verkauft, anfangend mit „Seltsam ist diese Welt“ dann "Niemen Enigmatic". Drei davon haben schnell den Status den goldenen Platten verdient. Dann reduzierten sich die Verkaufszahlen um, nach seinem Tod, wieder zu steigen.


Na górę
 Wyświetl profil  
Odpowiedz z cytatem  
 Tytuł:
PostZamieszczono: śr kwie 26, 2006 14:53 
Offline
Awatar użytkownika

Rejestracja: ndz mar 26, 2006 14:47
Posty: 11
Lokalizacja: Berlin
Cytuj:
Dieser Text hat mit Laufe der Zeit an Bedeutung gewonnen.

Du meinst "Dziwny jest ten świat"? Das ist interessant, dass ein Text über viele Jahre und unter wechselnden gesellschaftlichen Bedingungen und politischen Vorzeichen immer wieder aktuell war.

@Krzysztof:
Cytuj:
Wir wollen dazu beitragen, dass unsres Image voneinander auf den beiden Seiten verbessert wird.

Was wäre dafür besser geeignet als die Musik! :D

P.S.: Wäre es sinnvoll, wenn ich hier auf Englisch mitposte?


Na górę
 Wyświetl profil  
Odpowiedz z cytatem  
Wyświetl posty nie starsze niż:  Sortuj wg  
Nowy temat Odpowiedz w temacie  [ Posty: 3 ] 

Strefa czasowa UTC+1godz.


Kto jest online

Użytkownicy przeglądający to forum: Nie ma żadnego zarejestrowanego użytkownika i 1 gość


Nie możesz tworzyć nowych tematów
Nie możesz odpowiadać w tematach
Nie możesz zmieniać swoich postów
Nie możesz usuwać swoich postów
Nie możesz dodawać załączników

Szukaj:
Przejdź do:  
POWERED_BY